Zahnzusatz Versicherung

Was kann ein Top Tarif einer privaten Zahnzusatz Versicherung leisten?

    • 100 % Zahnbehandlung (Paradontal-, Wurzelbehandlung, Kunststofffüllungen)
    • Zahnmedizinische Prophylaxe mind. 100 € im Jahr (Proffesionelle Zahnreinigung)
    • Zahnersatz mit mindestens 80 % Erstattung für die Privatärztliche Behandlung (Inlays, Onlays, Kronen, Brücken und Implantate inkl. Knochenaufbau)

Welche Gesundheitsfragen werden verlangt?


Die meisten Versicherer fragen nach fehlenden Zähnen (Lücken, in die ein Zahn passt) sowie laufenden und angeratenen Behandlungen. Manche Gesellschaften fragen auch älteren Zahnersatz (Brücken, Implantate etc.) ab 10 Jahren ab. Fehlende Zähne können meist gegen einen geringen Zuschlag mitversichert oder falls diese eh nicht ersetzt werden sollen mit einer Ausschlussklausel vom Versicherungsschutz ausgenommen werden.

Muss ich vor jeder Behandlung einen Heil und Kostenplan beim Versicherer vorlegen?


Das ist je nach Tarif verschieden. Ich empfehle es aber jedem Kunden grundsätzlich vor der Behandlung den Heil und Kostenplan an den Versicherer zu schicken, um im Vorfeld bereits Unklarheiten abzuklären und gegebenenfalls mit dem Zahnarzt noch zu ändern.